Elektromobilität

Fahrzeuge und Reichweite:

Es ist schon ein wenig frustrierend. Jedes elektrische Fahrzeug hat unterschiedliche Batterie Kapazitäten, Bordlader, Ladekabel, Verbrauch in kW und Ladezeiten.

Nur was bedeutet das eigentlich für die Auswahl des richtigen Fahrzeuges.

-Die Batterie Kapazität sagt aus wie viele Batteriezellen verbaut sind. Je mehr Zellen verbaut sind um so teurer ist dieses. Bei einigen Herstellern wird die Batterie über eine Batteriemiete abgerechnet und gehören nicht zum Fahrzeug Kauf. Es muss ein Extra Mietvertrag mit der Hersteller Bank abgeschlossen werden. Der Vorteil liegt nicht nur in der Funktionsfähigkeit des Fahrzeuges, Kaufpreisminderung um den Batteriepreis sondern auch in den Zusatzleistungen. Diese können von Hersteller zu Hersteller abweichen. Sollte die Batterie einen bestimmten Schwellenwert der Kapazität erreichen, wird diese Kostenfrei ersetzt. Batteriezellen die beim Kaufpreis mit erworben werden haben meist eine Garantie die Laufzeit und Kilometerabhängig sind. Auch hier gilt ein Schwellenwert bei dem die Zellen Kostenfrei ausgetauscht werden.





                                                       







                                                             

489ee0e9579646768d75960649605ad1
93d51a4c5fc64ab8a7b7aff134c6fc29

Guten Tag,


Mit dieser Nachricht informieren wir Sie über den Batterie-Ladestatus Ihres Fahrzeuges mit der Fahrgestellnummer VF1AGVYB15xxxxxxx.


Batterie-Ladestatus: 98 %

Ungefähr verbleibende Betriebszeit: 123.0 km

Geprüft am: 13/02/2016 16:33


Diese Daten können abhängig von der Batterienutzung geringfügig vom tatsächlichen Wert abweichen.


Bis bald im Renault-Portal.

Ihr Renault-Team

Sie können im Renault-Portal einstellen, ob Sie solche E-Mail-Benachrichtigungen erhalten.

Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. Dieses Postfach wird nur für den Versand verwendet – wir würden Ihre Antwort nicht erhalten. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an den Renault-Kundendienst.

Der Bordlader ist die Intelligente Ladeeinheit des Fahrzeuges. Diese wird auch in kW angegeben. Die verbreiteten sind: 3,7 kW 11 kW 22 kW 43 kW. Die meisten Ladestationen bewegen sich bei 22 kW abwärts. Diese Ladeeinheit soll sowohl Stressladungen vermeiden, aber auch die Zellen schnell aufladen.


Citipark FL

Beispiel: Renault Zoe R240 hat eine 22 KW Batterie. Es ist ein 22 kW Bordlader verbaut. Jetzt sollte man denken, dass 22 kW pro Stunde Ladestrom bei einer 22 kW Batterie in 1 Stunden von 0 auf 100% geladen ist. Dies ist leider nicht der Fall, da der Bordlader den Ladestrom kurz vor erreichen der 100% Batterieleistung reduziert und es auch zu Ladeverlusten kommt. Laut Werksangabe ist der Renault Zoe R240 in einer Stunde zu 80% geladen. Der Zoe ist damit also nicht nur Alltagstauglich, sondern auch für weitere Strecken mit besuchen an weiteren Ladestationen geeignet. Diese Zwangspausen kann man gut zum Kaffee trinken oder Mittagessen verwenden. Wer ein elektrisches Fahrzeug sein Eigen nennt weiß das Planung der Route dazu gehört und natürlich auch welche Ladekarten man benötigt.

Unsere Partner:                                                       Veranstaltungen:

IMG_0346
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
Ausfahrt1
Ausfahrt2
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
001_EO_Logo_RGB_1000px_RZ
stromvonfoehr-logo
Greentec Unlimited
Made with Goldfish