Willkommen in meinem Blog.  Hier finden Sie einige Auszüge aus meiner elektrischen Reise mit unserer Zoe und weiteren Fahrzeugen!  Viel Spaß beim lesen.

Ein Ausflug nach Kiel mit schlimmen Folgen......

Stop Elektr. Störung GEFAHR

Es ist ein trüber Samstag mit leichten Regen. Es ist 13.00 Uhr und wir machen uns auf um für unsere Yuna Treppenschutz Gitter zu bei Toys r Us zu kaufen. Da wir die die Ladesäule bei Citti Park in Kiel zu schätzen gelernt haben, fahren wir dort gerne hin, da wir die 85 KM auch ohne Zwischenladung fahren können. Da wir es nicht eilig hatten fuhren wir mit 70 KM/h über die Landstr. Zur Auffahrt Owschlag. Die Landstr. war fast wie ausgestorben und wir sahen kaum andere Autos.

Die Auffahrt Owschlag erreichten wir planmäßig, nur leider fuhren wir direkt in einen Stau. Es ging nur im Schritt Tempo weiter. Nach fast einer Stunde kam der große Schreck.... Wir waren 500 Meter vor dem Rastplatz Hüttener Berge West kam folgende Meldung ins Display....


Warnblinklicht ein und über den Standstreifen ging es dann zum Rastplatz. Die Geschwindigkeit unserer Zoe war bei 30 KM/h begrenzt und uns schwarnte böses. Da wir zu viert im Auto waren und dabei unsere neun Monate alte Yuna und unser 5 Jahre alter Lias ging das Bespaßungsprogramm los. Ich schaltete die Zoe aus und wieder an.... Hmmm Fehler noch da.... Wie war das doch gleich mit dem Einschlafen der Zoe???? Ja 15 Minuten abschließen... Also schickte ich meine Frau mit den Kindern zum Essen holen uns ich zuckte das Handy um im Internet nach der Fehler Meldung zu schauen.... 

15 Minuten später .... Zoe erwacht beim Aufschließen und Fehler weg.... Wir saßen wieder zu viert im Auto und es regnete in Strömen. Die Überlegung ging vom weiter fahren bis hin zum Abschleppen.... Ich entschloß mich nicht weiter zu fahren und wir suchten im Serviceheft nach der Nummer der Assistance von Renault. Nichts zu finden... Wir machten jede Tür auf und auch die Motorhaube... Nichts zu finden... Also wieder das Handy genommen und im Internet nach der Nummer gesucht... Leider ging dieses auch nicht reibungslos, da der Rastplatz durch den Stau überfüllt war und das Mobile Internet überlastet war :(  Wir hatten die Tür nicht ganz geschlossen, da die Zoe von innen schon beschlagen war und da kam die Fehlermeldung wieder....


Nach dem ich die Nummer gefunden hatte ging das Drama los.... Es war nun 15.02. Uhr und leider war diese Nummer getauscht worden... Zum Glück hatte ich einen Kugelschreiber an Bord und ich konnte mir die neue Nummer notieren. Um 15.04 Uhr hatte ich eine sehr freundliche Frau am Telefon die sehr bemüht war mir zu helfen. Nach 12 Minuten telefonieren war mein Standort gefunden und sie wollte sich auch um ein Ersatzfahrzeug bemühen. Das Abschleppunternehmen meldete sich um 15.42. Uhr bei uns und teilte uns mit, dass ein Abschlepper in ca, 20 Minuten eintreffen werde... Wir sagten gleich, dass dort Stau ist und um 16.39 Uhr traf der Abschlepper ein und nahm unsere Zoe huckepack ;)


Wir riefen wieder bei der Assistance an, wie besprochen, und ab jetzt sollte ein Ersatzfahrzeug organisiert werden. Ich fragte den Fahrer wo es überhaupt jetzt hin gehen sollte und laut Auftrag ging es jetzt nach Kiel. Der Fahrer des Abschleppers war sehr gesprächig und nein ich hatte bis jetzt keine schlechte Laune. Kiel erreichten wir um kurz nach 17.00 Uhr. 10 Minuten vorher bekam ich einen Anruf der Assistance, dass sich ein Mitarbeiter um unser Ersatzfahrzeug kümmerte und betonte mehrfach, dass wir eine Tankkaution hinterlegen müssen und das der Ersatzwagen nur für 3 Tage bezahlt werden würde.... Meine Laune wurde immer schlechter..... Nach 30 Minuten warten, im Nieselregen beim Renault Händler, vor der Tür, rief ich wieder bei der Assistance an.... Unsere Yuna weinte bitterlich und meine Frau versuchte die Maus zum einschlafen zu bewegen.

Um 17.55 Uhr bekamen wir nun einen Anruf einer Autovermietung und weitere 20 Minuten später wurden wir abgeholt. 
5 Minuten später wurde der Leihvertrag gemacht und das Fahrzeug, ein Opel Corsa, übergeben. Um 18.38 Uhr fuhren wir von der Autovermietung los.... Meine Frau war so genervt, dass diese nach Hause wollte. Ich fuhr aber zum Citti-Park um das Gitter zu kaufen.

Der Corsa ist ein 70 PS Benziner und uns wurde auf der Autobahn mit 110 KM/h bewusst wie schön es doch ist elektrisch zu fahren... 

Jetzt warten wir ab, was Renault am Montag sagt...... 

Veröffentlicht in Panne am 17.07.2016 7:59 Uhr.

Name *

E-Mail-Adresse *

Kommentar *

Thorsten Ehrlich am 21.07.2016 11:17 Uhr
Ja war nicht wirklich angenehm....

Name *

E-Mail-Adresse *

Kommentar *

Uwe Hansen am 18.07.2016 18:43 Uhr
Oha, und das auch noch mit Familie . Alleine schon nervig genug. Hoffentlich hörst du bald Gutes von deinem ZOE

Name *

E-Mail-Adresse *

Kommentar *

Unsere Partner:                                                       Veranstaltungen:

IMG_0346
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
Ausfahrt1
Ausfahrt2
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
001_EO_Logo_RGB_1000px_RZ
stromvonfoehr-logo
Greentec Unlimited
Made with Goldfish