Willkommen in meinem Blog.  Hier finden Sie einige Auszüge aus meiner elektrischen Reise mit unserer Zoe und weiteren Fahrzeugen!  Viel Spaß beim lesen.

Fahrbericht Mercedes-Benz GLC 350e Plugin Hybrid

Ein großer SUV mit Spaß 

Heute schreib ich euch mal vom GLC 350e Plugin Hybrid.. Viele von euch denken bestimmt.. Wie passt ein SUV mit E Antrieb in die Welt??? Nun ja, sogar sehr gut :) 

Der GLC 350e hat einen 211 PS Benzin Motor und 116 PS Elektromotor. Die Systemleistung beträgt 320 PS und es genug Leistung für dieses Fahrzeug. Ein wenig zurückhaltender ist der GLC im E Betrieb. Die 116 PS reichen für ca. 25 KM Landstraßen Fahrt... Im reinen Stadtverkehr ein wenig mehr. Wenn man sehr sanft beschleunigt, fährt der GLC rein elektrisch. Gibt man zuviel Gas schaltet sich der Verbrenner mit zu. Stört dies? nein nicht wirklich, da man den Verbrennungsmotor sowieso kaum hört.

Für wen ist der GLC Plugin Hybrid interessant?? Für jeden der übers Jahr viele Kurzstrecken fährt und aber nich auf Reichweite verzichten möchte. Dies habe ich heute mal ausprobiert.



Heute morgen ging es los.. Landstr. mit einer Höchstgeschwindigkeit von 100 KM/h. Die Akkus waren bei bei Start nur bei 10%. Die Bordelektronik behält immer 10% Restakku um die volle Systemleistung zum Beschleunigen zu gewährleisten. Durch Rekuperation, Ausrollen und Bremsen füllt sich der Akku ein wenig wieder. 

Nach 23 Kilometer Ankunft in Schleswig und Anschluß an die Ladestation. Da ich aber heute noch mehr wie 100 KM fahren muss, sollte der Akku schon voll sein :) 

Nach 2 Stunden war der Akku voll und es ging los nach Heide. Wer mich kennt weiss das ich lieber 10 Minuten zu früh als zu spät zum Termin erscheine. Das Navigationssystem Command zeigte mir 50 KM zum Ziel an.... Kurz nach der Abfahrt zeigte das das große und gutablesbare Display eine Verkehrsbehinderung auf der Strecke. Die Strecke wurde auf 54 KM verlängert und Umleitung sofort berechnet. 

Da der Akku bei Abfahrt ja voll war, fuhr ich die ersten 26 KM rein elektrisch. Höchstgeschwindigkeit war 80 KM/h. Ich hatte es nicht eilig ;)
Durch Rekuperation und Ausrollen kam immer mehr Prozente in den Akku und in jeder Ortschaft schaltete der GLC automatisch in den E Betrieb. Die letzten 20 KM fuhr ich im Charge Modus und dadurch kam ich mit 38% Rest Akku ans Ziel. Ich benötigte den Akku, da der GLC noch im E Betrieb durch Heide gefahren werden sollte. 

In Heide übernahm ein anderer Fahrer das Fahrzeug für ca. 6 KM und testete den GLC im E Betrieb und unter Volllast. Die Begeisterung konnte man sehen. 

Als ich das Fahrzeug wieder übernahm ging es für einen kurzen Stop an die Ladestation bei Nord-Ostsee Automobile. Mit einer Akkuleistung von 29% ging es zurück nach Schleswig. Ich fuhr nur im Hybrid Mode und die Bordelektronik fuhr in jeder Ortschaft im E Betrieb, so wie ich mir einen Plugin auch vorstelle..... Nach 2:39 Stunden Fahrt ging meine Fahrt zu Ende. Dafür das ich nicht viel nachladen konnte, lässt sich der Verbrauch sehen......

Da ich das Fahrzeug ja aber schon seit 3 Tagen fahre, hier meine Fahrstatistik:


Veröffentlicht in GLC, 350e am 19.08.2016 15:56 Uhr.

Name *

E-Mail-Adresse *

Kommentar *

Unsere Partner:                                                       Veranstaltungen:

IMG_0346
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
IMG_0347
Ausfahrt1
Ausfahrt2
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
Ausfahrt3
001_EO_Logo_RGB_1000px_RZ
stromvonfoehr-logo
Greentec Unlimited
Made with Goldfish